Logo / Thalerhof – Hotel in Maria Alm
HOCHKÖNIGIN GmbH & Co KG
Hochkönigstraße 27
A-5761 Maria Alm
Telefon: +43 6584 7447
E-Mail: [email protected]
die HOCHKÖNIGIN-Magic Mountain Resort | Region Hochkönig - Außenansichtdie HOCHKÖNIGIN-Magic Mountain Resort | Region Hochkönig - Pooldie HOCHKÖNIGIN-Magic Mountain Resort | Region Hochkönig - HotelhalleNaturhotel Thalerhof in Maria Alm | Region Hochkönig - SommerNaturhotel Thalerhof in Maria Alm | Region Hochkönig - Familie HörlNaturhotel Thalerhof in Maria Alm | Region Hochkönig - Schwimmbad
Wir freuen uns!
Anfrage
Verfügbarkeit prüfen:
+43 6584 7447-0

Aktuelles

Naturhotel Thalerhof

Die Mozartstadt Salzburg

Das dürfen Sie in Salzburg auf keinen Fall versäumen!

1) Die historische Altstadt

Ein Spaziergang durch die Altstadt ist die beste Art und Weise den historischen Kern zu erkunden. Die Salzach teilt die Altstadt in eine linke und rechte Stadthälfte. Auf der linken Seite kannst du Schach am Kapitelplatz spielen, gleich daneben den beeindruckenden Dom ansehen, dich am Mozartplatz vor der Mozartstatue fotografieren, danach durch die Getreidegasse schlendern und einen Zwischenstopp bei Mozarts Geburtshaus machen. Überquere die Salzach beim Markartsteg und du kannst die romantische Seite Salzburgs bewundern: zig Liebesschlösser hängen am Brückengeländer. Die belebte Linzergasse und der Mirabellgarten sind das Herzstück der rechten Altstadtseite.
Über eine Treppe vom Mirabellgarten aus erreichst du den versteckten Zwergerlgarten. Die Steinfiguren haben eine lange Reise durch die Welt hinter sich. Erst seit 1919 steht der Großteil wieder vereint an dem versteckten Plätzchen.

2) Die Stadtberge: Mönchsberg und Kapuzinerberg

Der Mönchsberg mit der Festung Hohensalzburg und der Kapuzinerberg sind die grünen Oasen Salzburgs. Auf beiden Stadtbergen kannst du nach Lust und Laune spazieren gehen und die darunter liegende Stadt vollkommen vergessen. Den Mönchsberg erkundest du am besten von Nonntal bzw. der Kaigasse aus. Der Kapuzinerberg zeigt dir seine schönste Seite vom Schloss Arenberg aus. Hier gibt es einige Bänke im Grünen, die zum Verweilen und Träumen einladen.

3) Lustwandeln in Hellbrunn

Die wunderschöne Hellbrunner Allee mit ihren knorrigen und Jahrhunderte alten Bäumen führt direkt von der Stadt Salzburg nach Hellbrunn. Am Ziel angekommen wartet ein Schloss, ein weitläufiger Park und ein Tiergarten auf die Besucher. Im Sommer ist eine Erfrischung in den Wasserspielen toll. Der Wassererlebnispark von Fürsterzbischof Markus Sittikus ist ein wahrer Besuchermagnet.

4) Von Salzburg aus geht’s los…

Was immer du machen willst, in welcher Jahreszeit du Salzburg besuchst, du hast in Salzburg Stadt die perfekte Homebase. Im Sommer findest du in wenigen Kilometern die schönsten Seen des Salzkammergutes: Fuschlsee, Wolfgangsee, Mondsee, Attersee, etc. Im Winter bist du in kürzester Zeit auf der Piste: In unmittelbarer Nähe befinden sich Skiregionen wie Gaißau-Hintersee, Dachstein West, Flachau, u.v.m. Die Hausberge der Salzburger sind der Gaisberg und der Untersberg. Nicht nur im Frühling und Herbst wird hier gewandert was das Zeug hält. Und nur wenige Kilometer entfernt liegt die Kelten- und Salzstadt Hallein.

 


Neuere Themen:

Die Almer Wallfahrt über das Steinerne MeerDie Almer Wallfahrt über das Steinerne Meer
Die Wallfahrt von Maria Alm nach St. Bartholomä

Auszeichnungen mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem Ecolable Auszeichnungen mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem Ecolable
Familie Hörl in Wien

Ältere Themen:

Frühlingserwachen im ThalerhofFrühlingserwachen im Thalerhof
Die Natur blüht auf

Hochkönig SkihüttenroasHochkönig Skihüttenroas
Am 15.03.2015 - Ab 11 Uhr echte Volksmusik auf den Skihütten


Zurück
Holidaycheck
News & Media
Bilder anzeigen
Angebote
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X